Springe zum Inhalt

Spieltag: 26 (So.03.05.09) | TSV Tudorf : VfL SW Lichtenau (2:1) | Kreisliga A | Saison 2008/2009 — Ärgerliche Niederlage [al]

Bereits nach 5 Min. stand es 2:0, nachdem wir die Anfangsphase mal wieder verschlafen hatten. Fortan übernahmen wir zwar das Spiel, konnten jedoch das Spiel nicht mehr drehen. Lediglich Andi Wiebe gelang in der 25 min. noch der Anschluss. Weitere 100% Möglichkeiten blieben ungenutzt gegen einen Gegner, der sich überwiegend bis auf 30 m vor das eigene Tor zurück zog, aber auch aufopferungsvoll kämpfte.

Ärgerlich, dass Helmut Wiebe ebenfalls wie sein Gegenspieler die Rote Karte sah wg. einer angeblichen Tätlichkeit. Fakt ist, dass der Tudorfer Helmut ins Gesicht fasste, während beide am Boden lagen, Helmut selber sich nur beschwerte, was das soll. Dieses wurde nach dem Spiel sowohl vom Tudorfer Trainer als auch Torwart so gesehen.

Angemerkt sollte noch die überharte Gangart des Gastgebers werden, die mit 2 Feldverwweisen noch sehr gut bedient waren! Es schien fast so, als ob es ihr einzigstes Ziel sei, unser Spiel durch diese Spielweise den Schneid abzukaufen. Es ist dabei eine Gangart angeschlagen worden, die in dieser Liga seines Gleichen sucht.

Nun gilt es, in den restlichen Spielen nochmal ansprechenden Fußball zu zeigen und die Saison vernünftig zu Ende zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.