Springe zum Inhalt

VF Mayet gegen VfL Lichtenau: 3:1 [jb]

Das Freundschaftsspiel zwischen Vigilante Football Mayet und einer Starauswahl des VfL endete 3:1 für unsere Freunde aus Mayet. Dabei kamen neben Spielern der 1. und 2. Mannschaft auch A-Jugendspieler zum Einsatz.

Nach zwei Tagen Party stand das Spiel unter dem Motto "Nüchtern werden mit neuen Freunden". Vor allem der Aspekt der Freundschaft stand in diesem Spiel im Vordergrund.

Das Spiel selbst ist recht schnell erklärt: Die erste Hälfte ging mit 2:0 an Mayet, wobei uns die Busfahrt zwei Tage zuvor noch stark in den Knochen zu stecken schien;-) Allerdings hatten auch wir einige gute Chancen, so daß ein Remis zur Pause nicht unverdient gewesen wäre.
Nach dem Seitenwechsel hatten wir uns von vorgenannter Busfahrt erholt, so dass wir diesen Spielabschnitt mit 1:1 ausgeglichen gestalten konnten. Unser Tor erzielte "Moma" Pidun nach toller Vorarbeit von Lasse und Thomas "DJ Herr Bert" Wigge. Sicherlich hätten unsere Gastgeber noch das eine oder andere Tor erzielen können, fairerweise versuchten sie aber, den Ball ins Tor zu "tragen".

Nach dem Spiel begann dann das eigentliche Spiel! Gemeinsam mit unseren Gastgebern tranken wir schon in der Kabine ein paar Bier. Das konnte und wollte sich der einzige und echte Richard Gere (siehe Fotoalben) natürlich nicht nehmen lassen.
Anschließend ließen wir, wie schon berichtet den Abend feucht-fröhlich "avec beaucoup de vin rouge ou rosé" ausklingen, wobei die meisten fast ohne zu schlafen in den Bus gestiegen wären...

Alle Beteiligten waren rundum zufrieden und freuen sich schon auf ein Wiedersehen mit den neuen (und manchmal schon alten) Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.