Springe zum Inhalt

Olav von Haller knackt alle Rekorde [ts]

Am 3. Spieltag der Skatsaison 2005/06 konnte Olav von Haller alle Rekorde knacken. Er holte sich den Tagessieg mit famosen 2572 Punkten - so viele Punkte an einem Abend hatte noch kein anderer Skatfreund beim Preisskat in Lichtenau erreichen können.
Was an manchen anderen Kartenabenden im Lichtenauer Sportheim schon für den Sieg gerreicht hätte wurde dieses Mal nur 3. oder 4.! So waren es 1975 Punkte für Franz Brinkmann, welche noch so eben einen Podiumsplatz hinter Herbert Basler (genau 2000 Punkte) brachten. Auch die 1668 Zähler von Hansi Risse auf Platz vier (vor Franz-Josef Rasche mit 1387 Punkten) hatten im Vorjahr schon für den Sieg gerreicht.
Nach diesem Abend haben schon 4 Spieler den Zahlenrekord vom letzten Jahr überspielt. Dieses lässt für die kommenden Spieltage immer mehr Spannung erwarten. Wer kann sich noch einreihen oder kann überhaupt noch ein Mitspieler dem heutigen Tagessieger im Gesamtklassement die Wurst vom Brot nehmen?
Passend dazu kamen am heutigen Tage auch die Termine für das Jahr 2006 heraus: Im Januar treffen wir uns am 13. und am 27. und im Februar am 10. und am 17.. Der Finalabend wird dann letztendlich am 3. März ausgetragen.
Der VfL hofft bis dahin noch viele Freunde des "gepflegten Blattes" begrüßen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.