Springe zum Inhalt

Erfolgreiche VFL-Karatesportler [jl]

Die Karateabteilung des VfL Lichtenau hat in der Vorweihnachtszeit eine Demo-Veranstaltung gleichzeitig mit der Abnahme von Prüfungen verbunden. Den interessierten Besuchern bot sich eine eindrucksvolle Darstellung aus den verschiedenen Bereichen des Karatesports. Dabei wurde deutlich, dass Karate eine waffenlose Technik ist, die einen hohen Wert auf die körperliche Konditionierung zum Ziel hat. So wird bei den Prüfungen auf Haltung, Aufmerksamkeit, korrekte Ausführung der Technik, Kampfgeist, Konzentration und Willen geachtet. Die Prüfungen hat der aus Köln angereiste Martin Joschko – Inhaber des 3. Dan – abgenommen.

Die von Wolfgang Wedekind (3. Dan) trainierten Sportler wurden mit folgenden Graduierungen ausgezeichnet: Marco Kurte (8. Kyu), Jaqueline Lukoschek, Fabiola Boening und Mathias Wagemeyer (7. Kyu), Julia Dallmann (6. Kyu), Astrid Flemming, Ellen Wagner und Stefan Dallmann (5. Kyu) und Sandra Moehring (2. Kyu). Der Abteilungsleiter Klaus Portsteffen freute sich mit den Prüflingen über ein erfolgreiches Sportjahr.

Interessierte können über Schnupperkurse einen sanften Einstieg zum Karatesport finden. Ausführliche Informationen gibt es unter Telefon 0163/7203314 oder unter www.karate-lichtenau.de

Auf dem Foto von links: Wolfgang Wedekind, Ellen Wagner, Stefan Dallmann, Astrid Flemming, Sandra Moehring, Jaqueline Lukoscheck, Julia Dallmann, Mathias Wagemeyer, Marco Kurte, Fabiola Boening und Martin Joschko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.