Springe zum Inhalt

Spieltag: 19 (So.08.03.09) | SV 21 Brenken : VfL SW Lichtenau (1:4) | Kreisliga A | Saison 2008/2009 — Souveräner Auswärtserfolg [al]

Einen auch in der Höhe verdienten Auswärtsdreier konnten wir auf der insgesamt schwer bespielbaren Brenkener Asche erzielen.

Wir kamen von Beginn an gut ins Spiel und hatten zur Pause drei-vier hundertprozentige Torchancen ausgelassen, hingegen Brenken allerdings auch eine sehr gut Chance ungenutzt ließ.

In der 47. Min. fiel dann das 1:0 für Brenken. In der 55 Min. glich Tobi Wigge durch einen Elfmeternachschuss aus (Paschek hatte den Elfer zunächst herausgeholt und auch geschossen, der TW jedoch abgewehrt). Das 2: 1 fiel nach einer herrlichen Kombination durch Stefan Wübbeke in der 65 min. Dieses war gleichzeitig das erste Tor überhaupt für den A-Jgdl. in der Ersten.
Das 3:1 fiel fünf Min. später durch Karsten Wübbeke ehe in der 80. Min. Paschek das 4:1 nach schöner Vorarbeit von Karsten erzielte. Allerdings wurden unsere Tore zum Teil durch die offene Spielweise der Brenkener Mannschaft begünstigt...;-)

Weitere 100% Chancen blieben ungenutzt, während Brenken zu keiner nennenswerten Torchance mehr kam.

Fazit:
Kämpferisch und spielerisch überzeugten wir Heute, so dass wir auch einen verdienten Dreier einfuhren. Ein Extralob verdiente sich Matthias Riedel sowie die beiden Verteidiger Tobi Wigge und Andre Richters und Karsten Wübbeke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.