Springe zum Inhalt

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf [gl]

Am vergangenen Sonntag kam es in Lichtenau zum möglicherweise vorentscheidenden Spiel im Abstiegskampf der Kreisliga A Süd. Der VfB Holsen war zu Gast in Lichtenau...
Die Lichtenauer Mannschaft war vorm Spiel hochkonzentriert und brannte darauf mit einem Sieg gegen Holsen das Abstiegsgespenst endgültig aus Lichtenau zu verjagen. Entsprechend engagiert wurde das Spiel in der ersten Halbzeit angegangen. Früh hatten wir die Möglichkeit durch die Schollen in Führung zu gehen, ein etwas überhasteter Abschluss von Tobi und ein stark parierter Freistoß von Jonas fanden allerdings nicht den Weg ins gegnerische Tor.
Nach 25 Minuten war es dann Robin Schmidt der uns mit einem sehenswerten Solo, wenn auch glücklichem Abschluss, mit 1:0 in Führung brachte. In der Folge gewann unser Spiel mehr an Sicherheit und Kontrolle. Tobi Scholle erhöhte gut fünf Minuten später nach toller Vorarbeit von Arno auf 2:0.
Arno selber verpasste es kurz danach allerdings den berühmten Deckel drauf zu machen. Lars hatte den Ball stark durch die Schnittstelle geschoben wo Arno dann frei vorm Torwart auftauchte, allerdings an diesem auch scheiterte.
Durch den 2:0 Halbzeitstand war die Stimmung in der Kabine entsprechend gut. Vielleicht zu gut!
Die zweite Halbzeit wurde nicht mehr so konzentriert angegangen wie die erste, entsprechend gerieten wir in der Defensive immer mehr unter Druck und schafften es in der Offensive auch leider nicht mehr die Bälle zu halten und damit für Entlastung zu sorgen. Nach dem Zwischenzeitlich 2:1 Anschlusstreffer der Holsener wurde es noch mal eng. Die Mannschaft stemmte sich allerdings erfolgreich gegen den Ausgleich und konnte so dem bereits erwähnten Abstiegsgespenst in den A.... treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.