Springe zum Inhalt

Erste verliert in Wewelsburg 2:4 [gl]

Am vergangenen Sonntag spielten wir in Wewelsburg.

Wir verloren 2:4 nach 0:3 Pausenstand.
Die katastrophalen und desaströsen Platzverhältnisse kamen zwar sicherlich den Gastgebern entgegen. Dennoch nahmen wir von Beginn an den Kampf an und zeigten eine engagierte Leistung und die richtige Einstellung auf dem Platz.

Die SG hatte in der ersten Halbzeit drei Torabschlüsse, allesamt nach Standards, alle drei waren drin. Wobei wir zumindest bei zwei Standards ganz einfache und leicht abstellbare Fehler begingen. Von daher war die Pausenführung der SG zumindest in der Höhe schmeichelhaft.

Zur Halbzeit stellten wir um und drängten auf den Anschluss. Dieser fiel durch Robin in der 65. Minute. In der 8o. Minute verwandelte Arno einen Elfmeter. Leider fingen wir uns in der 86. Minute einen Konter, denn ansonsten wäre sicherlich der Ausgleich drin und absolut verdient gewesen, da wir über die gesamte Spielzeit das Team mit der besseren Anlage waren und insgesamt mehr fürs Spiel taten. Abermals Robin verpasste in der Nachspielzeit den erneuten Anschlusstreffer aus 6 m.

Ein großes Dankeschön geht an die beiden A-Jugend-Spieler Florian Bürger und Michael Leifeld, die kurzfristig ausgeholfen haben und über 90 Minuten zu überzeugen wussten und Jonas Scholle, der sich verletzt immerhin als Auswechselspieler zur Verfügung stellte. Ebenfalls an die Mannschaft, die sich nicht aufgegeben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.