Springe zum Inhalt

Spieltag: 5 (26.09.04 So) | SV Upsprunge II : VfL Lichtenau II (4:0) | Kreisliga C | Saison 2004/2005 — Upsprunge eine Nummer zu groß [cp]

Im 5. Saisonspiel gegen Upsprunge (auf Asche) konnte nur die Platzwahl gewonnen werden. Nachdem vor dem Spiel auf Defensive gepocht wurde, schienen die Gegner uns unterschätzt zu haben, sodass wir zunächst das Spiel machten und die Upsprunger kaum aus ihrer Hälfte rausliessen. Die gegnerische Abwehr aber stand gut, und ein Konter führte dann direkt zum 1:0 des Gegners. So langsam spielten sich die Gastgeber ein, es folgten das 2:0 und 3:0.

In der zweiten Hälfte konnten wir uns wieder Chancen erarbeiten, durch eine Ecke von "Küsel" und einem Kopfball von Carsten Pittig konnte sogar der 3:1 Anschlußtreffer erzielt werden, der wegen angeblicher Störung des Torwarts durch einen unserer Angreifer nicht gegeben wurde. Weitere Chancen, wie z.B. ein Weitschuss von "Penny", gingen knapp am Tor vorbei. Im weiteren Verlauf fiel dann auch noch das 4:0.

Alles in allem muss man sagen, dass diese Mannschaft verdient gewonnen hat und stärker ist als die beiden ersten Mannschaften Hegensdorf und Bleiwäsche, gegen die wir zu Saisonbeginn unglücklich verloren haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.