Springe zum Inhalt

Spieltag: 21 (03.04.05 So) | VfL Lichtenau : GW Anreppen (2:2) | Kreisliga A | Saison 2004/2005 — Ein Punkt gegen Anreppen zu wenig [jb]

Gegen die Grün-Weißen aus Anreppen konnte wieder kein Sieg eingefahren werden. Eine gerechte Punkteteilung war das Ergebnis dieser ausgesprochen fairen Begegnung.

Nach einer zerfahrenen ersten Halbzeit stand es 1:1-Unentschieden. Chappi hatte die Gästeführung per Kopf ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel sollte sich Benni Dück's Extraeinheit vom Samstag bezahlt machen: Einmal mehr war es unser kreativer Kopf , der die 2:1-Führung per Zauber-Freistoß erzielte.
Leider konnten wir diese Führung nicht verteidigen und mussten den nicht unverdienten Ausgleich hinnehmen. Am Ende konnten wir sogar über den Punktgewinn froh sein, denn der Pfosten sorgte nach einem Freistoß von Daniel Preuß kurz vor Schluss dafür, dass die Anrepper nur einen Punkt ins Römerdorf entführten.
Bleibt zu hoffen, dass wir es im nächsten "Endspiel" am Donnerstag gegen den VfB aus Salzkotten besser machen, um dann am Sonntag im Derby ein wenig Luft zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.