Springe zum Inhalt

Testläufer auf der Wildschütz-Klostermann-Laufstrecke [jl]

Einige Lauffreaks haben in den vergangenen Tagen bereits die Klostermann-Lauf-Strecken unter die Sohlen genommen. Sie waren von der abwechselungsreichen Streckenführung positiv überrascht. Insbesondere von der Doppelmeilen-Strecke, die durch das idyllisch gelegene Eggedorf Hakenberg, am Nordportal des ICE-Eggetunnels und am Naturschutzgebiet Eselsbett vorbei zum Start-/Zielbereich am Sportheim zurückführt.

Um die erforderliche Kontinuität in den Wildschütz-Klostermann-Lauf einzubringen, sollen für die Zukunft sowohl die Streckenführung als auch der Start-/Zielpunkt am Sportheim beibehalten werden. Somit sind künftig auch über die Jahre die Ergebnisse vergleichbar. Dieses wurde mehrfach von den Laufteilnehmern angeregt.

Da auch die Wetterprognosen für Samstag besser werden, können sich die Läufer, Walker und Nordicwalker auf gute Rahmenbedingungen freuen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.