Springe zum Inhalt

10.04.2012 2. Mannschaft Meerhof/Essentho II: VFl Lichtenau II 2:4

Ein bisschen Hektik, ein wenig Leerlauf, ein offener Schlagabtausch und wenig taktische Ordnung. Das waren die Zutaten, aus denen die Kreisliga C Begegnung an einem regnerischen Ostermontag hauptsächlich bestand. Auf der ungewohnten roten Erde sicherte sich die Lichtenauer Reserve in einem zerfahrenen Spiel 3 wichtige Punkte für den angestrebten 4. Tabellenplatz. Mit Michael Giesguth, Felix Leifeld, Robin Strickling, Steffen Lindemann und Patrick Berlage standen gleich fünf mehr oder weniger ,,Neulinge" im Mittelpunkt des Geschehens. Alle machten ihre Sache sehr gut und führten den Vfl mit Kampfgeist und Motivation zu einem wichtigen Punktgewinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.