Springe zum Inhalt

Spieltag: 19 (02.05., SO) | SC RW Husen II : VfL Lichtenau II (1:1) | Kreisliga C | Saison 2003/2004 — Unglückliches 1:1 in Husen [cp]

Nachdem wir aus dem 3:0 gegen Kleinenberg gestärkt herausgegangen sind, wollten wir auch in Husen ein gutes Spiel machen. Dies gelang uns auch sehr früh in der ersten Halbzeit, indem Christian Leifeld (Leier) einen Einwurf von Christian Pittig zum 1:0 verwandelte. Anschließend machten wir den Gegner durch verlorene Zweikämpfe stark, die dann nach einem Strafraumgewusel zum 1:1 Halbzeitstand ausgleichen konnten.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel zunehmend vom Schiedsrichter beeinflusst, der bei jeder Kleinigkeit den gelben Karton zu zücken pflegte. Nach einem Freistoß der Husener wurde die 2:1 Führung für Husen erzielt, bei dem ein Husener Spieler unserem Torschützen zum 1:0 kurzerhand „vor Freude“ einen Kuss gab. Leider wurde der Treffer wegen eines Handspiels bei der Annahme nicht gegeben 😉

Im weiteren Verlauf des Spiels gab es eigentlich nur noch eine Richtung, wir spielten nur noch auf ein Tor. Leider konnten wir die vielen Chancen, die teilweise meterweit am Tor vorbeigingen, teilweise vom eigenen Mann abgewehrt wurden, nicht verwerten, sodass es beim 1:1 blieb.

Weil Etteln am gleichen Spieltag spielfrei hatte und Holtheim verloren hat, stehen wir nun aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Platz 4.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.