Springe zum Inhalt

Spieltag: 2 (03.09.04 Fr) | SC RW Husen : VfL Lichtenau (0:3) | Kreisliga A | Saison 2004/2005 — Erneuter Triumph [jb]

Nach dem deutlichen Heimsieg gegen den VfL Thüle konnte die Erste mit einem verdienten 3:0 über Mitaufsteiger Husen den besten Saisonstart seit Menschengedenken komplettieren.
Die klare spielerische Dominanz der ersten 20 Minuten konnte Arno in zählbares ummünzen. Danach kam extreme Härte auf, was aus dem Spiel eine sehr zerfahrene Partie machte. Leider sind auf beiden Seiten verletzungsbedingte Ausfälle (Kemal) zu beklagen.
In der zweiten Hälfte konnte der Gastgeber aus blinden Angriffsbemühungen keine nennenswerte Chancen erarbeiten, so daß die weiteren Tore durch Chappy (nicht mit dem Fuß...) und Fuzzi absolut verdient waren.
Zu erwähnen bleibt nur noch, daß Benni, der extra wegen des Spiels von einigen Spielern aus Bochum abgeholt wurde, erneut ein herausragendes Spiel ablieferte.
Mit sechs Punkten und einer gehörigen Portion Selbstvertrauen, die hoffentlich nicht in Übermut umschlägt, können wir also beruhigt auf das nächste Heimspiel gegen den SV Steinhausen blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.