Springe zum Inhalt

Lichtenau II gewinnt 3:2 gegen Wewelsburg [fp]

Das letzte Vorbereitungsspiel konnte die Zweite Mannschaft des VfL Lichtenau mit 3:2 für sich entscheiden.

Nach einer 2:0 Führung (Tore: Frank Bickmann und Bernd Humberg) konnte Wewelsburg kurz vor der Pause durch einen umstrittenen Elfmeter den Anschlusstreffer erzielen.

Nach der Pause machte die Zweite Mannschaft weiter das Spiel, musste jedoch die letzte Viertelstunde mit 10 Mann spielen, da Volker Reichert verletzt vom Platz ging.

Drei Minuten vor Ende gelang Wewelsburg dann der Ausgleich, den Lichtenau in der letzten Minute durch einen Freistoß von Bernd Humberg in das 3:2 Endergebnis wandelte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.